DATENSCHUTZHINWEISE

Die Christ Arbeitsschutz GmbH (nachfolgend Christ Arbeitsschutz) freut sich über Ihren Besuch dieser Webseite. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Nachfolgend informieren wir Sie, zu welchen Zwecken Christ Arbeitsschutz Ihre Daten verwendet.

Grundsatz der anonymen Verarbeitung
Soweit in den folgenden Abschnitten nicht anderweitig dargestellt, werden bei Nutzung unserer Webseiten grundsätzlich keine personenbezogenen Daten erhoben, verarbeitet oder genutzt. Bei Wahrung Ihrer Anonymität werden bei Aufruf unserer Webseite Informationen übertragen, wie z.B.
Browsertyp/ -version
verwendetes Betriebssystem
Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
Uhrzeit der Serveranfrage.

Diese Daten sind für Christ Arbeitsschutz keinen bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung gelöscht und ausschließlich dazu verwendet, die Attraktivität, Inhalte und Funktionalitäten unserer Webseiten zu verbessern.

Erhebung, Verarbeitung und Weitergabe personenbezogener Daten
Darüber hinaus werden von uns personenbezogene Daten nur erhoben, um die Inanspruchnahme von Telemedien zu ermöglichen und abzurechnen oder wenn Sie uns diese von sich aus mitteilen, um beispielsweise mit uns in Kontakt zu treten. Eine nachfolgende Verarbeitung erfolgt nur zu den Zwecken, zu denen die Daten erhoben wurden. Falls weitere Verarbeitungszwecke beabsichtigt sein sollten, werden Sie am Ort Ihrer Dateneingabe ausdrücklich darauf hingewiesen und, falls erforderlich, um Ihre Einwilligung gebeten.

Kontaktformular
Falls Sie Fragen, Anregungen und Wünsche haben und über unser Kontaktformular mit uns Kontakt aufnehmen möchten, so benötigen wir zur Verbesserung der Abwicklung, Vorbereitung und anschließenden Kontaktierung Ihren Namen, Ihre Telefonnummer, Ihre E-Mailadresse und Ihren Mitteilungstext.

Google-Analytics
Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten für die Webseitenbetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Der Erhebung und Nutzung Ihrer IP-Adresse durch Google Analytics können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Sie können stattdessen auch ein Browser Add-on zur generellen Deaktivierung von Google-Analytics einsetzen, nähere Informationen hierzu finden Sie unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Widerspruchs- und Widerrufsrecht
Es besteht selbstverständlich jederzeit die Möglichkeit, dass Sie der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten widersprechen und/oder eine ggf. erteilte Einwilligung zur Erhebung, Verarbeitung und Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten uns gegenüber für die Zukunft widerrufen. Dafür wenden Sie sich bitte an: info(at)christ-arbeitsschutz.de

Datenübermittlung an Dritte
Eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte findet grundsätzlich nicht statt, es sei denn, wir sind gesetzlich dazu verpflichtet oder die Datenweitergabe ist zur Durchführung des Vertragsverhältnisses erforderlich. Ihre Daten werden an Dienstleistungspartner weitergegeben, die in unserem Auftrag für uns tätig sind (z.B. IT-Dienstleister). In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch nur auf das erforderliche Minimum.

Cookies
Ebenfalls zum Zwecke der Verbesserung unserer Webangebote setzen wir sogenannte Cookies ein. Cookies sind Text-Informations-Dateien, welche Ihr Web-Browser auf Ihrem Computer abspeichert, wenn Sie eine unserer Webseiten öffnen. Es handelt sich dabei nicht um personenbezogene Daten. Wir verwenden diese Cookie-Technologie, um unsere Webseiten auf bevorzugte Interessengebiete zuzuschneiden. Wenn Sie das nicht wünschen, brauchen Sie nur in Ihrem Browser die Annahme von Cookies auszuschalten. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch, bieten aber die Möglichkeit an, Cookies abzulehnen oder vor der Speicherung eine Warnung anzuzeigen.

Sicherheit Ihrer Daten
Christ Arbeitsschutz setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten vor zufälligen oder vorsätzlichen Manipulationen, Verlusten, Zerstörungen oder dem Zugriff unberechtigter Personen bestmöglich zu schützen.

Kinder
Christ Arbeitsschutz möchte vermeiden, dass persönliche Angaben wie z. B. Name, Adresse, Telefonnummer oder Email-Adresse von Personen unter 14 Jahren aufgenommen werden. Sollte uns ein Kind Angaben zur Person zur Verfügung gestellt haben, bitten wir die Eltern oder den Vormund des Kindes um einen Hinweis, wenn die Informationen aus unseren Unterlagen gelöscht werden sollen. Die entsprechende Email Adresse lautet: info(at)christ-arbeitsschutz.de

Auskunftsrechte und Möglichkeiten für weitere Fragen
Auf schriftliche Anfrage teilen wir Ihnen gerne mit, ob und welche personenbezogenen Daten von Ihnen bei uns gespeichert sind. Unter den Voraussetzungen der Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes können Sie gegebenenfalls eine Berichtigung, Sperrung und Löschung dieser Daten verlangen.